ChemieRdbl

 

Bild_Bahn

 


Ergebnisdienst


DKBC-Livecenter

Verbandsligen
Sachsen

Ostsächsischer Keglerverband

Stadt Dresden

Ergebnisdienst 2. Männer / Stadtklasse Dresden

2. Männer 2018 / 2019

Ansetzungen

13. Spieltag, 23.03.2019

 

SV Johannstadt 90

-

KSV Dresden-Leuben 3.

2

:

0

2.010

:

1.924

BSV Chemie Radebeul 2.

-

VfB Hellerau-Klotzsche 2.

0

:

2

1.906

:

1.947

SV Dresden-Loschwitz

-

Kegelfreunde 2.

2

:

0

2.000

:

1.970

Radeberger SV

-

spielfrei

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Langsam neigt sich dieses Spieljahr dem Ende entgegen. In der Tabelle ist das Wesentliche bereits gesagt und die Plätze weitestgehend vergeben. In den Kampf um die Spitze konnten wir dieses Jahr nicht eingreifen. Nach einem verhaltenem Beginn kam unsere Steigerung noch rechtzeitig und wir werden diese Saison wahrscheinlich als “best of the rest” auf dem Stockerl, wie der Österreicher sagt, beenden. Den zwei noch zu absolvierenden Spieltagen konnten wir damit relativ entspannt entgegensehen.

Aber der Teufel liegt wie immer im Detail. Weil wir Jürgen Umlauft an die erste Mannschaft abgeben mussten, wird die Decke unserer einsatzbereiten Spieler langsam dünn. In der Konsquenz hieß das für unser heutiges Heimspiel gegen die Zweite vom VfB Hellerau, wir konnten zwar eine Mannschaft mit vier Keglern aufstellen, aber die Möglichkeit des Wechsels oder der Streichung des schlechtesten Ergebnisses stand uns nicht zur Verfügung. Damit konnten die Gäste schon vor Beginn des Wettkampfes einen ersten kampflos erzielten Vorteil verbuchen, einfach weil sie mit voller Kapelle anreisten. Sicher sorgte noch dazu die knappe Hinrunden-Niederlage gegen uns für Revanchegelüste und eine zusätzliche Motivation bei den Gästen.

Wir brachten den Schwung vom grandiosen Auswärtssieg bei Leuben mit und begannen mit einem enorm stark aufspielenden Holger Feldmann, der mit dem Tagesbestwert von 541 durchaus an den Glanz früherer Tage erinnerte. Leider konnte Jörg Kunze nicht ganz an sein Ergebnis von Leuben anknüpfen und büsste einen Teil des Vorsprungs wieder ein, aber in der Summe führten wir mit 39 Holz. Das war kein schlechter Beginn. Im zweiten Durchgang mühte sich Uwe Löwe redlich, erzielte mit knapp unter 500 ein zufriedenstellendes Ergebnis und büsste trotzdem gegen den Besten der Hellerauer am heutigen Tag mehr als 30 Holz ein. Mit ihm gestartet konnte Lutz Jäger seinem Gegenspieler sieben Holz abnehmen und wir behielten in der Abrechnung nach  vier Spielern die Führung. Nur war diese mit 14 Holz einerseits denkbar knapp, andererseits hatten wir zu diesem Zeitpunkt unser Pulver bereits vollständig verschossen.

Somit konnten sich die Männer vom VfB noch zum Sieger küren lassen, wenn ihr letzter Starter mit einem Ergebnis von mindestens 440 von der Bahn kommt, welches er noch deutlich übertreffen konnte. Wir schickten Jürgen Umlauft mit auf die Bahnen, aber wie schon am Anfang ausgeführt, ohne Auswirkung auf das Endergebnis. Bitter für uns, mit seinem Ergebnis hätten wir mit knapp unter 2.000 den heutigen Wettkampf gewonnen. Das soll den Erfolg der Gäste nicht schmälern. Die Zweite vom VfB Hellerau-Klotzsche konnte mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und einem guten Ergebnis verdient beide Punkte aus Radebeul entführen. In der Tabelle zeigt diese Heimniederlage nahezu keine Auswirkung, wir können weiterhin unbeschwert dem Finale bei Johannstadt entgegen sehen.

Spielberichte DKV

 

Tabellen

 

 

Spielberichte

 

 

Einzelwertung

 

 

 

 

http://www.gratis-besucherzaehler.de/

 

BSV Chemie Radbeul 2.

Einzelergebnisse

VfB Hellerau-Klotzsche 2.

Feldmann, Holger

541

 

 

465

 

Paulich, Jörg

Kunze, Jörg

437

 

 

474

 

Tollkühn, Frank

Löwe, Uwe

496

 

 

528

 

Heemann, Frank

Jäger, Lutz

432

 

 

425

 

Finster, Klaus

 

 

 

 

480

 

Koch, Werner

 

1.906

 

- 41 +

1.947

 

 

Tabelle nach Spieltag 13 von 14

1.

Kegelfreunde Dresden 2.

11 Sp.

18

:

4

1.929,7

 

2.

SV Dresden-Loschwitz

12 Sp.

18

:

6

1.959,8

 

3.

BSV Chemie Radebeul 2.

11 Sp.

12

:

10

1.899,3

 

4.

Radeberger SV

11 Sp.

10

:

12

1.877,9

 

5.

VfB Hellerau-Klotzsche 2.

11 Sp.

8

:

14

1.867,6

 

6.

KSV Dresden-Leuben 3.

11 Sp.

8

:

14

1.846,3

 

7.

SV Johannstadt 90

11 Sp.

4

:

18

1.865,1

 

letzter Spieltag

Spiel 083

06.04.19

09:00 Uhr

SV Johannstadt 90

-

BSV Chemie Radebeul 2.

Spiel 084

06.04.19

09:00 Uhr

VfB Hellerau-Klotzsche 2.

-

KSV Dresden-Leuben 3.

Spiel 085

06.04.19

09:00 Uhr

Kegelfreunde Dresden 2.

-

Radeberger SV

 

 

 

SV Dresden-Loschwitz

-

spielfrei

[ Impressum ]   [ Links ]   [ Anreise ]