ChemieRdbl

 

Bild_Frauen1_roll

 


Ergebnisdienst


Bundesligen Männer

Bundesligen Frauen

Verbandsligen
Sachsen

Ostsächsischer Keglerverband

Stadt Dresden

tabelle

Spielberichte

 

01. / 03.09.2017

 

02. / 17.09.2017

 

03. / 15.10.2017

 

04. / 05.11.2017

 

05. / 19.11.2017

punkt

06. / 03.12.2017

 

07. / 21.01.2018

 

08. / 04.02.2018

 

09. / 25.02.2018

 

10. / 11.03.2018

 

Einzelwertung


Inoffizielle Schnittliste

Gräbsch, Sylvana

Hackeschmidt, Kathrin

Hamann, Bianka

Stefan, Cornelia

Wagner, Kerstin

Winkler, Stefanie

Zieger, Inge

1. Frauen (OKV-Meisterliga)
Spieljahr 2017 / 2018

Ansetzungen

6. Spieltag, 03.12.2017

 

KSV Dresden-Leuben 2.

-

VfB Hellerau-Klotzsche 2.

 

:

 

BSV Chemie Radebeul 1.

-

KSV Dresden-Tolkewitz 1.

1.924

:

1.809

SV Dresden-Neustadt 1950 1.

-

SG DSV 1910 / Turbine DD

1.805

:

1.670

Tabelle nach Spieltag 6 von 10

 

1.

BSV Chemie Radebeul 1.

12

:

0

1.936

2.

SG DSV 1910 / Turbine DD

8

:

4

1.826

3.

KSV Dresden-Leuben 2.

6

:

4

1.854

4.

VfB Hellerau-Klotzsche 2.

4

:

6

1.670

5.

KSV Dresden-Tolkewitz 1.

2

:

10

1.791

6.

SV Dresden-Neustadt 1.

2

:

10

1.703

Ergebnisse BSV Chemie Radebeul

 

 

Zieger, Inge

494

 

Wagner, Kerstin

482

 

Stefan, Cornelia

469

 

Gräbsch, Sylvana

479

 

 

 

Heute das letzte Spiel 2017 und gleichzeitig Beginn der Rückrunde. Die Hinrunde haben wir mit 10 : 0 Punkten sehr erfolgreich absolviert und waren damit auch heute auf heimischen Bahnen klar in der Favoritenrolle. Mit den Frauen von Dresden-Tolkewitz empfingen wir noch dazu einen vermeintlich leichten Gegner aus dem unteren Tabellendrittel. Aber gerade diese Spiele haben es in sich und wir nehmen jeden Gegner ernst.

Wir mussten heute auf Bianka Hamann verzichten und schickten als Erste Inge Zieger und Kerstin Wagner ins Getümmel. Von ihren Gegenspielerinnen nahezu unbehelligt konnten sie sich auf einen sozusagen hausinternen Zweikampf konzentrieren. Bis zum letzten Abräumen lagen beide fast gleichauf, spielten auch die abschließenden 15 Kugeln sehenswert, bevor sich Inge Zieger letztendlich durchsetzen und die Tagesbestleistung markieren konnte.

Zu diesem Zeitpunkt war die Vorentscheidung in der Mannschaftswertung lange gefallen. Mit knapp 140 Holz Vorsprung war selbst den Optimisten auf Seiten der Gäste klar, das Ding ist gelaufen. Obwohl sich Cornelia Stefan und Sylvana Gräbsch wesentlich energischerer Gegenwehr gegenüber sahen und sie im direkten Vergleich mit ihren Tolkewitzer Gegenübern knapp den Kürzeren zogen, in der Summe aller vier Spielerinnen lagen wir mit über 100 Holz am Ende des Wettkampfes immer noch mehr als deutlich vorn.

Die Serie hält, wir bleiben weiter unbezwungen. Am nächsten Spieltag, der erst Ende Januar 2018 stattfinden wird, kommt es zum Gipfeltreffen bei der Spielgemeinschaft aus DSV 1910 und Turbine Dresden, dann rocken wir die Ballsportarena.

nächster Spieltag, 21.01.2018

 

 

SV Dresden-Neustadt 1950 1.

-

VfB Hellerau-Klotzsche 2.

 

KSV Dresden-Tolkewitz 1.

-

KSV Dresden-Leuben 2.

 

SG DSV 1910 / Turbine DD

-

BSV Chemie Radebeul 1.

[ Impressum ]   [ Links ]   [ Anreise ]